SEQIS Software Testing GmbH

News

Wissenskick zum Herbstbeginn mit „10 things“ zum IT-Trendthema TDD

Die erfolgreichen SEQIS „10 things I wished they’d told me“-Veranstaltungen melden sich mit einem Expertenfrühstück zum Trendthema Test Driven Development, kurz TDD, am 18. September 2014 aus der Sommerpause zurück und versprechen einen fulminanten Start in den Herbst. Die Teilnehmer können auf 10 heiße Tipps und Tricks zu TDD gespannt sein – hitzige Diskussionen rund um die teilweise umstrittene Methode inklusive.

Im 10 things Vortrag dreht sich alles um zwei zentrale Fragen:

- Was kommt zuerst: Test oder Code?

- Welche Theorien verbergen sich hinter TDD?

 

SEQIS Test Experte Markus Zimmer wird die Teilnehmer anhand eines praxisnahen, einfachen Beispiels in die Welt des TDD entführen. „Bei Test Driven Development geht es um das testnahe Entwickeln bzw. das entwicklungsnahe Testen, einfach gesagt um die Effizienz während des Entwicklungsprozesses“, gibt der erfahrene Experte einen Vorgeschmack auf den spannenden Fachvortrag.

 

Seien Sie am Donnerstag, den 18. September, von 08:30 – 10:00 Uhr im Tech Gate Vienna mit dabei und holen Sie sich kostenlos Ihre 10 things zum Trendthema TDD! Nutzen Sie die Möglichkeit zum Networken und Diskutieren bei einem reichhaltigen Frühstück in entspannter Atmosphäre.

Aufgrund der limitierten Plätze empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung unter www.SEQIS.com/10things/anmeldung oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Nähere Informationen zu dieser und weiteren Veranstaltungen finden Sie hier.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 29. August 2014 11:59

Zugriffe: 0

10 heiße Tipps und Tricks über API Tests!

API

So richtig heiß wurde es schon vorm Sommer im Vienna Tech Gate beim SEQIS Expertenfrühstück.

Das Trendthema "API Testing: Nur eine Schnittstelle und der passende Test" zog zahlreiche Gäste in die Wiener Top-Location. Am 26.06.2014 gewährte SEQIS Managing Consultant Klaus Schlacher seinem Publikum Einblicke in dieses spannende Themengebiet.

Der Test von Application Programming Interfaces, kurz:API, hat sich längst etabliert - so viel steht fest! Gerade in der heutigen Zeit sind Schnittstellen und somit eine Kommunikation zwischen verschiedenen Systemen aus der Softwarearchitektur nicht mehr wegzudenken. Dies eröffnet neue Möglichkeiten die Qualität der Software an geeigneter Stelle effizient abzusichern.

Testprofi und Bereichsleiter des SEQIS Testtool Competence Centers Schlacher weiß um die Möglichkeiten der verschiedenen Testarten und deren effektivsten Einsatz. Er teilte sein Fachwissen und seine Erfahrungen aus jahrelanger Praxis mit den interessierten BesucherInnen. Klaus Schlacher erläuterte seinen Gästen, welche Tools am Markt zu finden sind und was bei deren Auswahl zu berücksichtigen ist. Besonderes Interesse erregte seine Ausführung über das API Testing vor allem im Mobile Bereich. Beim anschließenden Frühstück nutzten die TeilnehmerInnen die Gelegenheit sich darüber noch intensiv auszutauschen.

Allen TeilnehmerInnen danken wir für ihr Kommen und die regen Diskussionen!

Wir freuen uns schon jetzt darauf wenn wir Sie im Herbst begrüßen dürfen, wenn es wieder heißt: 10 things i wished they`d told me.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 10. Juli 2014 14:55

Zugriffe: 1

Business Analyse & Requirements Engineering im Vormarsch bei SEQIS!

SEQIS unterstützt Firmen bei der Entwicklung und dem Testen von bedarfsorientierten Anwendungen, die den Betrieb des jeweiligen Unternehmens unterstützen. Zukünftig soll ein zusätzlicher Schwerpunkt auf Business Analyse und Requirements Engineering gelegt werden, wobei besonderes Augenmerk auf die Standards nach IIBA® (International Institute of Business Analysis®) und IREB® (International Requirements Engineering Board®) gelegt wird. Somit setzt SEQIS auf eine Kombination aus dem Besten.

Business Analyse und Requirements Engineering sind Schlüsseldisziplinen auf dem Weg zum Erfolg von Produkten und Dienstleistungen. Falsche oder unklare Anforderungen führen – auch wenn sie noch so perfekt umgesetzt werden – zu falschen bzw. nicht akzeptierten Lösungen. SEQIS vertritt einen ganzheitlichen und systemischen Ansatz, der vom Geschäftsmodell über Geschäftsprozesse und -prozeduren zu Anforderungen führt, welche gut umsetzbar sind. Auf diese Weise entstehen erfolgreiche Produkte und Dienstleistungen, die von den Kundinnen und Kunden geschätzt werden. Für SEQIS sind Qualität und Maßnahmen zur Qualitätssicherung integrale Bestandteile der Business Analyse und des Requirements Engineerings.

In den vergangenen Jahren haben wir uns eine umfassende Wissensbasis und praktische Fertigkeiten für Business Analyse und Requirements Engineering in Projekten und Organisationen erarbeitet. Darauf basierend können wir bei der Entwicklung von anforderungsgerechten Produkten unterstützen und somit die Marktbedürfnisse und Kundenwünsche erfüllen.

Alle Informationen zu Business Analyse und Requirements Engineering finden Sie unter: http://www.seqis.com/business-anlyse.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 30. Juni 2014 07:21

Zugriffe: 2

Copyright by SEQIS Software Testing GmbH | 2014