SEQIS Software Testing GmbH

SEQIS QualityNews

 

Die SEQIS QualityNews erscheinen ein Mal pro Quartal und richten sich an Gleichgesinnte aus den Bereichen Softwaretest, Business Analyse/Requirements Engineering und Projektmanagement im IT-Umfeld.

Informieren Sie sich regelmäßig über aktuelle Trends rund um unsere Schwerpunktthemen.

 

Erfahren Sie, was die Branche bewegt und holen Sie sich die heißen Meinungen unserer Experten zu aktuellen Fragen.

Appetit auf fachliche Unterhaltung zum Abendbrot? Werfen Sie einen Blick auf unseren SEQISenf!

Sie interessieren sich für authentische Erfahrungsberichte aus der Praxis? Schmökern Sie in unseren verschiedenen Rubriken.

 

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben und keine Ausgabe verpassen? Melden Sie sich gleich hier an und sichern Sie sich Ihren kostenlosen Wissensvorsprung

direkt in Ihr digitales Postfach oder bestellen Sie die gedruckte Version für Ihren Briefkasten!

 

Von Experten für Experten. Aus der Praxis für die Praxis.

Das sind die SEQIS QualityNews!

 

 

Die aktuelle Ausgabe können Sie hier downloaden  (ca. 3 MB)

 

Lesen Sie in Ausgabe Q3/2015:

"APIs: Der digitale Klebstoff"

Was steckt hinter den oft unterschätzten Schnittstellen?

Sie erfahren in dieser Ausgabe alles Wissenswerte rund um den Test von Services via API (application programming interface) und das Management von Schnittstellen.

Spotlight: SEQIS Kunden im Rampenlicht

Andreas Tanzer, Product Owner Backoffice Applications und Technischer Projektleiter ORG3000, im Gespräch mit Sandra Benseler über das aktuelle Projekt von HEROLD Business Data und SEQIS.

zum Artikel

Systemanalyse 3.0: Im Mittelpunkt die Lösung

Systemanalyse 3.0 ist ein Ansatz, der die Standards von Requirements Engineering und Business Analyse verbindet und um die Aspekte der Lösungsfindung ergänzt. SEQIS Analyst Josef Falk erklärt die Grundlagen dieses neuartigen Konzepts.

zum Artikel

SEQISenf: Teambuilding-Konzepte für verteilte Teams

Mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets sind aus unserem Alltag mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Dadurch hat sich der Markt für mobile Apps rasant entwickelt und das Angebot ist nahezu unüberschaubar geworden. Dies bietet auch zahlreiche Möglichkeiten für mobile
Tester: Jede App kann auf den unterschiedlichen Modellen und Betriebssystemen getestet werden...

zum Artikel

 

Auch in dieser Ausgabe wartet ein tolles Gewinnspiel auf Sie:

Lösen Sie unsere Gewinnfrage bis 15.10.2015 und gewinnen Sie mit ein bisschen Glück ein Exemplar des Buches

"More Agile Testing" von Lisa Crispin und Janet Gregory!

-> Hier geht's zur Teilnahme

 

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ausgabe Q2/2015 können Sie hier downloaden (ca. 5 MB)

 

Lesen Sie in Ausgabe Q2/2015:

"Soft Skills vs. Know-how"

Wie beeinflusst unsere Persönlichkeit den Erfolg von IT-Projekten?

Unsere Experten befassen sich in dieser Ausgabe mit genau dieser Fragestellung und zeigen die gefragtesten Soft Skills in der IT-Branche auf.

Soft Skills für Tester einst und heute

Bereits Myers, der Begründer des traditionellen Software Testings, hat in seinem Buch „The Art of Software Testing“ (z. B. Second Edition von 2004) über Soft Skills philosophiert. Im Kapitel „The Psychology of Testing“ versucht er zu argumentieren, warum Tester eine negative Einstellung zum Testobjekt mitbringen müssen, um erfolgreiche Tester zu sein, indem sie möglichst viele Bugs finden. Er befidet sogar, dass Tester sadistisch sein müssen, weshalb der
Job des Testers für viele positiv und konstruktiv denkende Menschen sehr schwierig umzusetzen ist...

zum Artikel

CMAP© Certified Mobile App Professional, Foundation Level - Test Automation:

Ein Erfahrungsbericht

Mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets sind aus unserem Alltag mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Dadurch hat sich der Markt für mobile Apps rasant entwickelt und das Angebot ist nahezu unüberschaubar geworden. Dies bietet auch zahlreiche Möglichkeiten für mobile
Tester: Jede App kann auf den unterschiedlichen Modellen und Betriebssystemen getestet werden...

zum Artikel

Soft Skills in der Business Analyse: Ohne Soft Skills ist alles nichts

Was muss ein Business Analyst können? – Nun, da gibt es einmal eine Reihe von Techniken, die man in den einschlägigen Publikation, wie zum Beispiel im „Business Analysis Body of Knowledge“ nachlesen kann. Doch reicht dieses Fachwissen alleine aus?...

zum Artikel

 

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ausgabe Q1/2015 können Sie hier downloaden (ca. 5 MB)

 

Lesen Sie in Ausgabe Q1/2015:

"Agilität setzt sich durch"

Wie aus einem umstrittenen Trend ein bewährter Standard wurde

 

Tradition schließt Agilität nicht aus: Profit durch Kombination?

Die Grundlagen der agilen Softwareentwicklung sowie das Verständnis für den einen oder anderen agilen Ansatz gehören heutzutage zur Grundausbildung jedes IT-Professionalisten, unabhängig der Branche. Nicht zu vergessen: Viele Ansätze, Methoden und Techniken der agilen Softwareentwicklung können auch in traditionellen Projekten sinnvoll genutzt werden. Dabei muss nicht gleich das ganze Unternehmen bzw. der ganze Prozess auf agile Vorgehensweisen umgestellt werden...

zum Artikel

Test Driven Development (TDD): All code is guilty until proven innocent

Flexibel auf geänderte (Business-) Anforderungen reagieren zu können, die Forderung nach raschem Time-to-market zu erfüllen und trotzdem im Umgang mit Menschen respektvoll zu sein sowie Spaß an den Erfolgen des Teams haben zu können! So oder so ähnlich kann man agile Entwicklung zusammenfassen. Wichtig bei all dem ist die Identifikation des gesamten Teams mit der geteilen Aufgabe der Qualitätssicherung ("collective quality ownership"). Eine der mittlerweile immer interessanter werdenden Standard-Methoden ist TDD...

zum Artikel

Continuous Integration (CI): Qualität und zwar ständig

Was verbirgt sich hinter Continuous Integration (kurz CI)? Und wohin geht die Reise? 1994 wurde das Konzept der CI von Grady Booch erstmals erwähnt. Später fand es im Extreme Programming Eingang und war damit Grundlage für die unterschiedlichsten agilen Vorgehensweisen, die sich von Extreme Programming inspirieren ließen. Heute ist CI state of the art und nicht nur fixer Bestandteil in agilen, sondern auch in traditionellen Projekten, die immer mehr agile Techniken umsetzen, um schneller zu werden...

zum Artikel

Copyright by SEQIS Software Testing GmbH | 2015