SEQIS Blog

SEQIS Blog

Profitieren Sie von den Erfahrungen unserer Experten!

Sie möchten unsere Nachrichten nach speziellen Leistungen filtern?

 

Wollen Sie Artikel bestimmter Autoren lesen oder mehr über unsere Autoren erfahren? Dann gehen Sie bitte zur Autorenübersicht.

„razzfazz.io is faster than you can say performance“

von Alexander Vukovic

Bildquelle: razzfazz.io

razzfazz.io ist unsere neue Marke für individuelle Softwareentwicklung!

razzfazz.io

von Alexander Vukovic

SEQITracker

2021 wird SEQIS 20 Jahre alt. Wie bei jedem Unternehmen sind unsere Strukturen über die Jahre gewachsen und haben sich laufend verbessert. So ist auch der Software Stack, den wir für unsere Backoffice Prozesse wie Sales, Marketing, Zeiterfassung, Verrechnung, Controlling, usw. einsetzen, in die Jahre gekommen.

Objectives and Key Results

von Stefan Ladstätter-Thaa

Abbildung: Der idealtypische OKR-Zyklus

Immer mehr Organisationen nutzen OKRs, um ihre Ressourcen auf die wichtigsten Prioritäten zu bündeln. OKRs ist eine Zielsetzungsmethode, vergleichbar mit Management by Objectives (MBO) und Balanced Score Card (BSC).

von Markus Schwabeneder

Der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) hilft schon jetzt, auf effiziente Art und Weise Sicherheitslücken zu schließen und Cyberangriffe zu vereiteln. Auf der anderen Seite sollte man sich nicht zu sehr auf die KI verlassen, manches steckt noch in den Kinderschuhen und benötigt noch Verfeinerungen. Aber auch die Angreifer bedienen sich dieser Methoden und schaffen so neue Angriffsszenarien. Ich will hier einige Chancen und Herausforderungen ohne Anspruch auf Vollständigkeit aufzeigen.

The Next Big Thing in Software Engineering and Quality?

von Alexander Vukovic

https://www.suraaa.at/presse/

Die Zukunft ist rosig, wir müssen nicht mehr selbst Fahrzeuge lenken und durch die Welt pilotieren, sondern der Wagen macht das für uns. Einsteigen, schlafen, arbeiten, lesen, entspannen oder einfach nur die Landschaft genießen. So verheißungsvoll wird die Zukunft skizziert. Ermöglichen soll dies das autonome Fahren, also die Steuerung des Fahrzeugs durch ein Konglomerat von unzähligen Sensoren, Steuerungssoftware und vor allem von künstlicher Intelligenz.

KI & Machine Learning

von Markus Schwabeneder

Dake, Mysid (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Neural_network.svg), „Neural network“, https://creativecommons.org/licenses/by/1.0/legalcode

Das sind 2 Begriffe, die spätestens durch die selbstfahrenden Autos und die immer besser werdenden Sprachassistenten in aller Munde sind. Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, was man darunter versteht, welche verschiedenen Arten es davon gibt und ob das alles wirklich so neu ist.

Holacracy - Scrum bis in die Führungsetage

von Melanie Gau

Inspiriert von agilen Methoden entwickelte Brian Robertson ein Organisationsprinzip, das auf kollektive Intelligenz, Flexibilität und Selbstorganisation setzt. Statt starren Hierarchien schafft Holacracy einen sich selbst verwaltenden Organismus, der die Herausforderungen von sowohl Industrie- als auch Gesellschaft 4.0 meistern möchte.

Der ROI von Usability

von Stefan Ladstätter-Thaa

Bis vor kurzer Zeit wurde gute Usability noch als „nice to have“ betrachtet. Im besten Fall war es ein Unterscheidungsmerkmal zwischen konkurrierenden Produkten. Doch die Zeiten haben sich geändert. Kunden erwarten sich gute UX (= User eXperience). Gute Usability erleichtert die Akquise von neuen Benutzern und erhöht das Vertrauen der Kunden in das Produkt. Kurzum, es erhöht die Bereitschaft, mehr zu investieren. Software mit guter Usability erhöht die Kundenzufriedenheit und hilft, Kosten für Support und Schulungen einzusparen.

Das Cynefin-Framework: Komplex oder kompliziert?

von Stefan Ladstätter-Thaa

Warum kommen so viele (IT-)Projekte ins Strudeln? Budgetüberschreitungen, verpasste Deadlines, mangelnde Akzeptanz beim Endbenutzer, ... Die Gründe sind sehr unterschiedlich, doch eines ist offensichtlich: Je höher die Komplexität eines Projekts, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass es scheitert. Das Cynefin-Framework liefert wertvolle Strategien zum Umgang mit Komplexität.

  • SEQIS
  • Der SEQIS Experten-Blog
Zum Seitenanfang navigieren