IIBA gestaltet Zertifizierungsmodell um

Programm soll erweitert werden

von Josef Falk

Bisher hat das IIBA (International Institute of Business Analysis) zwei Zertifizierungen angeboten: CBAP® (Certified Business Analysis ProfessionalTM) und CCBA® (Certification of Competency in Business AnalysisTM). Nun wurde angekündigt, dass dieses Programm erweitert werden soll.

 

Das Zertifizierungsangebot wird nach oben und nach unten erweitert, sodass nun vier Stufen angeboten werden sollen:

  • Stufe 1: die Einstiegsstufe erfordert keine Berufserfahrung.
  • Stufe 2: Voraussetzung werden 3.000 bis 4500 Stunden an Business Analyse-Erfahrung sein. Business Analysten mit CCBA®-Zertifikat werden automatisch in diesem Level eingestuft.
  • Stufe 3: hier werden 7.500 bis 10.500 Stunden an Erfahrung vorausgesetzt. Bisher CBAP®-Zertifizierte werden hier eingestuft.
  • Stufe 4: diese Stufe ist ebenso wie die Einstiegsstufe neu. Sie ist gedacht für strategische Business Analysten mit über 15.000 Stunden Erfahrung. Für diese Stufe ist keine Prüfung, sondern ein Assessment vorgesehen.

Das erweiterte Zertifizierungsprogramm wird auch eine Roadmap umfassen, die Spezialisierungen und die Entwicklung von Skills beinhaltet. Darüber hinaus soll ein flexibles Zertifizierungs-Framework eine Abstimmung mit anderen Zertifizierungen der Community ermöglichen.

Die angekündigte Änderung soll formal im September 2016 in Kraft treten.

Artikel teilen
SEQIS News RSS
Autor
SEQIS Autor Josef Falk

Josef Falk

Senior Consultant
IT Analyse

Newsletter

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Unsere Autoren

Informieren Sie sich über unsere Autoren und erfahren Sie mehr über unsere Spezialisten und ihre Fachbereiche:

Zu den Autoren

Sie haben eine Frage?

Zurück

Kommentare
(Bitte geben Sie eine gültige URL mit "http://" ein.)
  • SEQIS
  • IIBA gestaltet Zertifizierungsmodell um
Zum Seitenanfang navigieren