Ten more things

Change Management in Projekten - ... darauf kommt es an


... welche Anpassungen ergaben sich in Ihrem Unternehmen in den letzten Jahren? Woran erinnern Sie sich dabei besonders? Wurden die angestrebten Ziele erreicht? Wodurch? Und in welchen Bereichen Ihrer Meinung nach nicht?

Bezeichnungen gibt es für das Change Management (CM) viele: Evolutionär geprägte wie z.B. „Organisationsentwicklung“ oder auch (härtere) Ansätze wie z.B. „Business Transformation“ oder „Service Transition“. Fokussieren wir IT Projekte, dann ist es oft so: Die Entwicklungen sind nahezu fertig, das Business drängt auf den Einsatz der neuesten Features, Zeit und Budget sind auch allmählich zu Ende - aber erst in dieser Schlussphase wird klar, dass am Weg die Mitarbeiter verloren gegangen sind oder erst nicht mitgenommen wurden. In dieser (Projekt) Krise versucht man kurzfristig zu überzeugen und doch noch die Betroffenen mitzunehmen, sie für das Neue zu motivieren, Stimmung zu machen. Zumeist mit wenig Erfolg, aber da „kann man jetzt nichts mehr machen...“.

Alexander Weichselberger: „Im CM dreht es sich im Kern um folgende Fragen: Habe ich alle Mitarbeiter abgeholt? Ist ihnen klar, warum wir das machen? Haben sie verstanden, was für sie drin ist? Wissen sie, wie Umstieg und die „neue Welt“ funktionieren? Vertrauen sie uns? Die Tools dafür sind Planung, Assessments, Kommunikation, Grundregeln im Projekt, die Begleitung von Änderungen im Projektablauf, Analyse der Ablauf- und Aufbauorganisation im Unternehmen uvm. CM ist eine begleitende Maßnahme erfolgreicher Projekte. Change, also Änderung, passiert auf alle Fälle - erst stellt sich lediglich die Frage, ob Sie das aktiv managen.“

Wenn Sie zu den eingangs gestellten Fragen Beispiele nennen konnten, dann ist Change Management auch in Ihrer Arbeit relevant. Wir stellen in diesen Ten more things Praxispatterns vor, die klarmachen, wo Sie im Projekt stehen und wie auch Sie Ihre Mitarbeiter ins Boot holen können.

Kenntnis zu traditionellen und agilen Vorgehen und Projekt Management sind Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Veranstaltung.

Der Experte:

Alexander Weichselberger ist Managing Partner

Mag. (FH) Alexander Weichselberger hat seine Einsatzschwerpunkte in den Bereichen Projekt-, Change- und Testmanagement - in operativen Rollen oder als Coach. Als Change Manager hat er in den letzten 10 Jahren Projekte begleitet und auch Linienaufgaben übernommen. Dieses Wissen gibt er auch gerne in Form von Coaching, Methodentraining und Fachvorträgen weiter.

Zahlreiche, erfolgreich abgeschlossene IT-Projekte führten ihn in verschiedenste Branchen und Länder. Er ist Mitglied der SEQIS Geschäftsleitung sowie Initiator des Agile Circles, einer Verbindung von Innovations- und Digitalisierungsinteressierten.

Die Anmeldung für den Event ist leider bereits geschlossen.

-----------------

Downloadbereich

Folien

Der aufgezeichnete Webcast

Der aufgezeichnete Webcast

Andrii Yalanskyi/shutterstock.com

Vortragender
Vortragender Alexander Weichselberger

Alexander Weichselberger
Managing Partner

Veranstaltungskalender
< Mai 2022 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Zurück

  • SEQIS
  • Change Management in Projekten - ... darauf kommt es an
Zum Seitenanfang navigieren